Was wird aus Theoradar 2018?